Technologie

neutos Teardrop ist ein versiegeltes Ökosystem - ein optimales Zusammenspiel aus Erdreich, Wasser, Licht und Mikroorganismen gewährleistet ein selbstständiges, langsames aber gesundes Wachstum der Pflanzen.

Ein Bewässern der Pflanzen ist nicht notwendig, da das Wasser im Inneren des Gefäßes keine Möglichkeit zu verdunsten hat. Das durch die Pflanze in der Nacht produzierte Kohlendioxid wird unter Tags für die Photosynthese wiederverwertet. Im Umkehrschluss bedient sich die Pflanze am Sauerstoff, welcher durch die Photosynthese entsteht.

Das Wasser im Glaskörper erwärmt sich, verdunstet, kondensiert und „regnet“ herab – analog dem Kreislauf unserer Erde.

Die sogenannte Hermetosphäre (lat. hermetice – geschlossen; griech. sphaira – Hülle) mit ihrer Miniatur-Sonne in Form einer mittels App steuerbaren LED-Tageslichtlampe bildet das Herz der dauerhaft geschlossenen Leuchte.

Der klassisch elegante Lampenschirm besteht aus Baumwoll-Polyester-Mischgewebe (Polycotton) und pulverbeschichteten Metall-Elementen. Er verbirgt eine weitere von der Pflanzen-Beleuchtung unabhängige nach E27 genormte LED-Lichtquelle.

Jedes unserer Produkte wird inklusive einer qualitativ hochwertigen LED-Glühbirne geliefert, welche durch dezentes, gelbliches Licht besticht. Diese zusätzliche Lichtquelle kann bei Bedarf einfach via Touch Sensor am oberen Ring des Lampenschirms bedient werden. Die LED-Glühbirne kann problemlos gegen jedes Leuchtmittel mit E27-Fassung und einem maximalen Verbrauch von 40 Watt getauscht werden.

Die innovative, patentierte neutos Pyramiden-Technologie vermeidet das Beschlagen der Innenseite des Glaskörpers, sodass ein ungehinderter Blick in das Innere des handgefertigten Behälters möglich ist.

Die Beleuchtungsdauer beläuft sich auf 12 Stunden pro Tag – exakt die Zeit, die von den Pflanzen benötigt wird. Aus diesem Grund kann die Beleuchtungsdauer an sich nicht verändert werden. Es ist jedoch möglich die Startzeit des Beleuchtungszyklus einfach via App selbst festzulegen. Wenn Sie kein WLAN-fähiges Gerät besitzen kann die Startzeit des Beleuchtungszyklus auch manuell zurückgesetzt werden. Nehmen Sie hierfür die Leuchte vom Strom und stecken Sie diese nach 15 Sekunden erneut an. Nun beginnt die Leuchte von Null und der Zyklus startet. 12 Stunden „on“, danach 12 Stunden „off“.

In einem normalen Ökosystem sterben Blätter ab – das kann auch im versiegelten System der Leuchte vorkommen und ist normal. Dies zeigt sich beispielsweise durch an der Innenseite des Glasbehälters klebenden Blätter. Zum Beseitigen von Verunreinigungen am Glaskörper verwendest du den neutos Logo-Magneten.

Es kann vorkommen, dass der Magnet innen herabfällt und nicht mehr mit dem Außen-Magneten verbunden ist. In diesem Fall kippst du die Leuchte vorsichtig zur Seite, um die beiden Magnet-Hälften wieder miteinander zu verbinden. Die patentierte neutos Technologie, welche auch den ungehinderten Versand ermöglicht, schützt deine Pflanzen in diesem Fall vor dem Verrutschen, wenn das Gefäß gekippt wird.

neutos Teardrop ist eine Innovation im Interior Design- und Beleuchtungssektor.

Alle neutos.-Leuchten können aktuell in zwei verschiedenen Bepflanzungs-Themen bestellt werden. In Zukunft werden weitere angeboten – das dritte Thema folgt im Zuge der Release der „G-Series“ im August 2020.

In den letzten drei Jahren wurde viel mit verschiedensten Pflanzen experimentiert, um neutos. stetig zu optimieren. Bei unserer weitläufigen Forschung haben wir eine wachsende Gemeinschaft von Flaschengärten- sowie Hermetosphären-Liebhabern kennengelernt. Wir befanden uns im permanenten Wissens-Austausch, um die perfekte Kombination aus Botanik, Substraten und Mikroorganismen für unser Produkt zu kreieren.

Wir streben nach gesunden und gleichzeitig nachhaltigen Ökosystemen, welche mit all ihren visuellen Aspekten deinen Lebens- oder Arbeitsraum zu verzaubern.

Nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“, wird bei neutos Ökosystemen laufend in allen Teilbereichen weiterentwickelt. Liebend gerne tauschen wir mit unseren Kunden angesammeltes Wissen aus. Zögere nicht und kontaktiere uns mit deinen Erfahrungen!

Unsere Reise hat gerade erst begonnen. Es erwartet uns ein aufregender Lebensweg, den wir gerne mit dir gemeinsam bestreiten.

Tropical

  • Dragon tree [Dracena sanderiana]
  • Mosaic plant, Bubble Green [Fittonia albivenis]
  • Mosaic plant, Marble Green [Fittonia albivenis]
  • Peace plant [Spathiphyllum]
  • Parlor palm [Chamaedorea elegans]
  • Crystalwort moss [Riccia fluitans] and/or Coral pellia moss [Riccardia chamedryfolia]

Forest

  • Ivy [Hedera helix]
  • Boston swordfern [Nephrolepis exaltata Duffy]
  • Nest fern [Asplenium nidus]
  • Mondo grass [Ophiopogon japonicus]
  • Climbing fig [Ficus pumila Arina]
  • Crystalwort moss [Riccia fluitans] and/or Coral pellia moss [Riccardia chamedryfolia]